Pfarrgemeinde leben und gestalten!

Herzlich Willkommen auf den Netzseiten der Messdienergemeinschaft St. Oranna.

Unsere Gemeinschaft repräsentiert die ehrenamtliche und selbstorganisierte Messdienerarbeit in der Katholischen Pfarrgemeinde St. Oranna Überherrn mit den Pfarrbezirken St. Matthias (Altforweiler), St. Martin (Berus) sowie St. Nikolaus (Felsberg) und freut sich über Ihren/Euren Besuch.



Aktuelles



Die Messdienergemeinschaft St. Oranna wünscht frohe Ostern­

Christus ist glorreich auferstanden vom Tod.
Sein Licht vertreibe das Dunkel der Herzen.

(Liturgie der Osternacht)

 

Osterkreuz St. Matthias Foto: Dr. A. Schmitt

Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten?
Er ist nicht hier,
sondern er ist auferstanden.
Erinnert euch an das, was er euch gesagt hat,
als er noch in Galiläa war:
Der Menschensohn
muss in die Hände sündiger Menschen ausgeliefert
und gekreuzigt werden
und am dritten Tag auferstehen.
Da erinnerten sie sich an seine Worte.
Und sie kehrten vom Grab zurück
und berichteten das alles den Elf und allen Übrigen.

Lk 24, 5-9


Rappelaktion in der Pfarrei St. Oranna

In der Zeit vom Abend des Gründonnerstag bis zur Feier der Osternacht am Karsamstag schweigen die Glocken in unserer Pfarrei. In dieser Zeit ist es Tradition, dass die Messdiener, unterstützt durch die Kommunionkinder und andere Freiwillige, mit Rappeln durch die Orte unserer Pfarrei gehen und die Glocken zu den Angeluszeiten und für die Gottesdienste ersetzen.
Leider muss in diesem Jahr die Rappelaktion erneut anders als gewohnt stattfinden.
Wir werden an Karfreitag und an Karsamstag zu folgenden Zeiten vor unseren Haustüren, in unseren Straßen, vom Balkon oder aus dem Fenster heraus rappeln. Dazu laden wir alle Interessierten, egal ob Jung oder Alt, ein mitzumachen.

Karfreitag – 7:00 Uhr / 12:00 Uhr / 14:30 Uhr / 19:00 Uhr
Karsamstag – 7:00 Uhr / 12:00 Uhr / 19:00 Uhr

Wer gerne mitmachen möchte und keine eigene Rappel besitzt, kann sich per Email an anmeldung@messdiener-oranna.de eine Rappel der Messdienergemeinschaft ausleihen.
Die Rappeln werden in der Karwoche ausgeteilt und können in den Kirchen aller drei Pfarrbezirke hinter den Hochaltären zurückgegeben werden.

Auch in diesem Jahr muss unsere traditionelle Ostersammlung leider ausfallen. Falls Sie dennoch spenden möchten, stehen dazu in allen Kirchen ab Palmsonntag Spendendosen bereit. Alternativ können Sie Ihre Spende auch direkt auf folgendes Konto überweisen:
 
Katholische Kirchengemeinde St. Oranna Überherrn-Messdienerfahrten
IBAN: DE98 5939 1200 0201 1393 25
BIC: GENODE51UBH
Verwendungszweck: Rappelaktion
 
Für Ihre Spende bedanken wir uns bereits jetzt schon und wünschen Ihnen ein gesegnetes Osterfest!
Ihre Messdienergemeinschaft St. Oranna


Heute ist euch in der Stadt Davids der Retter geboren;
er ist der Christus, der Herr.

Lk 2, 11

Denn ein Kind wurde uns geboren,
ein Sohn wurde uns geschenkt.
Die Herrschaft wurde auf seine Schulter gelegt.
Man rief seinen Namen aus:
Wunderbarer Ratgeber, Starker Gott,
Vater in Ewigkeit, Fürst des Friedens.

Jes 9, 5

Die Messdienergemeinschaft St. Oranna wünscht allen frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2021


Weihnachtsgottesdienste in der Pfarrei St. Oranna

Die Weihnachtssgottesdienste in der Pfarrei St. Oranna sind in diesem Jahr wie folgt:

  • Donnerstag, 24.12.2020 18 Uhr Christmette, St. Matthias Altforweiler
  • Freitag, 25.12.2020 10:30 Uhr 1. Weihnachtsfeiertag, St. Matthias Altforweiler
  • Samstag, 26.12.2020 10:30 Uhr 2. Weihnachtsfeiertag, St. Matthias Altforweiler
  • Sonntag, 27.12.2020 10:30 Uhr Hl. Familie, St. Matthias Altforweiler
  • Freitag, 01.01.2021 18 Uhr Neujahr, St. Matthias Altforweiler
  • Samstag 02.01.2020 18 Uhr 2. Sonntag nach Weihnachten, St. Matthias Altforweiler

Zu den Gottesdiensten am 2. Weihnachtsfeiertag, sowie am 01. und 02.01.2021 sind noch Plätze zum Dienen frei.


Online-Jugendtag

Die Katholische Jugend Dillingen bietet am Samstag, 2. Mai einen Online-Jugendtag an. Im Angebot sind verschiedene Workshops, wie beispielsweise Tipps zu Erster Hilfe, Upcycling – Teebeutel aus Tetrapak, das interaktives Online-Spiel „Auf der Flucht“ (empfohlen ab 17 Jahren), Backen und vieles mehr. Los geht’s ab 10 Uhr. Um 16 Uhr findet ein Wortgottesdienst statt. Dieser kann auch zu einem späteren Zeitpunkt gefeiert werden. Auchdie Workshops werden das ganze Wochenende online sein. Die Angebote richten sich an Jugendliche ab der 5. Klasse.Nähere Informationen findet ihr auf der Homepage: www.katholische-jugend-dillingen.de

30.04.2020


Rappelaktion: Wir rappeln zu Hause!

Bld: jugend-bistum-trier.de

In diesem Jahr muss die Rappelaktion in einer anderen Form stattfinden. Die Messdiener werden, sofern es möglich ist, an Karfreitag und an Karsamstag vor ihrer Haustür, vom Balkon oder aus dem Fenster heraus rappeln. Auch die Kommunionkinder sind eingeladen mitzumachen. Wer keine Rappel besitzt, kann beispielsweise einen Topf und Löffel zur Rappel umfunktionieren. Wir freuen uns, wenn uns viele Erwachsene unterstützen und die Rappelaktion durchführen!

Karfreitag – 7:00 Uhr / 12:00 Uhr / 15:00 Uhr / 19:00 Uhr

Karsamstag – 7:00 Uhr / 12:00 Uhr / 18:30 Uhr

Viel Freude bei der Aktion wünscht Jennifer Harpers, Gemeindereferentin

Außerdem besteht die Möglichkeit, eine Rappel der Messdienergemeinschaft per E-Mail an anmeldung@messdiener-oranna.de auszuleihen.



GOTTESDIENSTE FALLEN AUS !!!

Bistum sagt öffentliche Veranstaltungen bis Ende März ab

Das sonntägliche Hochamt im Hohen Dom zu Trier wird von 10 Uhr an auf der Facebook-Seite des Bistums live gestreamt werden.

Bistumsweit/Trier – Mit Blick auf die Ausbreitung des Corona-Virus auch in Rheinland-Pfalz und dem Saarland hat das Bistum Trier ab morgen, Samstag, 14. März, bis auf weiteres, mindestens aber bis Ende März, eine Absage aller öffentlichen Veranstaltungen angeordnet. Darunter fallen auch Gottesdienste, Tagungen, kirchliche Fortbildungsangebote, Gremiensitzungen, Wallfahrten und sonstige Fahrten. Die Regelungen im Einzelnen werden auf der Internet-Seite des Bistums erläutert. Das Bistum betont weiter, dass trotz der Absage der Gottesdienste die Kirchen als Orte des Gebetes und der Zuflucht geöffnet bleiben. Ebenso soll die Einzelseelsorge gewährleistet bleiben. Es ist selbstverständlich, dass in dieser Situation die Kirche an der Seite der Menschen bleibt.

Die Absage betrifft auch Taufen, Hochzeiten, Erstkommunion-Feiern und Firmungen. Die Priester werden angehalten, Beerdigungen im kleinen Rahmen durchzuführen. Die hauptamtlichen Seelsorgerinnen und Seelsorger stehen weiterhin zur pastoralen Betreuung zur Verfügung. Diejenigen, die die Kommunion als Stärkung wünschen, verweist das Bistum auf die Geistige Kommunion, die so auch bei der Mitfeier von Fernsehgottesdiensten gilt. Bei der Geistigen Kommunion soll man sich, wie beim Empfang der Sakramente auch, für Gott öffnen und intensiv beten. Dadurch kann Gott auch ohne Hostie ganz aufgenommen werden. Ebenso besteht ab sofort auch die Möglichkeit, einen Seelsorger oder eine Seelsorgerin um den privaten Empfang der Hl. Kommunion außerhalb des Gottesdienstes zu bitten. Das sonntägliche Hochamt im Hohen Dom zu Trier wird von 10 Uhr an auf der Facebook-Seite des Bistums live gestreamt werden.


Neuer Messdienerplan

Der neue Messdienerplan kann ab sofort im Dokumentebereich heruntergeladen werden.

24.02.2020